Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Grünen-Chefin Claudia Roth kritisiert Sarrazin

Essen (ots) - Grünen-Chefin Claudia Roth hat die jüngsten Äußerungen von Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin scharf kritisiert. "Es ist nicht zu ertragen, wie Sarrazin mit immer neuen Ungeheuerlichkeiten die öffentliche Debatte bestimmt. Seine Äußerungen über Juden und Muslime erfüllen den Tatbestand der menschenverachtenden, rassistischen Hetze und sind ein bodenloser Skandal", sagte Roth dem Online-Portal "DerWesten" der WAZ-Mediengruppe. "Damit steht Sarrazin nicht mehr auf dem Boden des Grundgesetzes und disqualifiziert sich für jedes öffentliche Amt. Es ist unerklärlich, wie lange sich die Bundesbank schon von Thilo Sarrazin auf der Nase herumtanzen lässt. Seine Äußerungen zeugen von einem rassistischen, menschenverachtenden Geist und sind eine Schande für die Bundesbank ebenso wie für die gesamte Republik. Wer jetzt noch zögert, ihn aus dem Vorstand der Bundesbank zu feuern oder wer ihn gar in seinen Äußerungen unterstützt, hat jeden Anstand und moralischen Anspruch verloren."

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: