Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Walter-Borjans löst Linssen im WestLB-Aufsichtsrat ab

Essen (ots) - Nach dem Regierungswechsel in Nordrhein-Westfalen soll der neue Landesfinanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) zügig in den Aufsichtsrat der Düsseldorfer WestLB einziehen. Wie die Zeitungen der Essener WAZ-Mediengruppe (Freitagausgabe) berichten, soll Walter-Borjans seinen Amtsvorgänger Helmut Linssen (CDU) am 13. August als Mitglied im Kontrollgremium der Bank ablösen.

Wie die WAZ-Mediengruppe weiter berichtet, laufen die Vorbereitungen für einen Verkauf der WestLB auf Hochtouren. Die Aufgabe des "Veräußerungsbevollmächtigten" hat der ehemalige Unionsfraktionschef Friedrich Merz übernommen. Walter-Borjans lobte gegenüber der WAZ die Zusammenarbeit mit Merz. "Wir arbeiten konstruktiv und sachlich zusammen. Dabei spielt es keine Rolle, welches Parteibuch Herr Merz hat", sagte der Finanzminister. "Unser gemeinsames Interesse ist, eine kluge Lösung für die WestLB zu finden. Herr Merz macht dabei einen sehr guten Job."

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: