Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Schatten der Vergangenheit. Kommentar von Jens Dirksen

Essen (ots) - Ob das Eifelstädtchen Wittlich gut beraten war, den guten Namen ihres Georg-Meistermann-Museums zu riskieren? Ab sofort soll es "Altes Rathaus - Städtische Galerie für moderne Kunst" heißen. Und das nur, damit dort eine Ausstellung zum 100. Geburtstag des Wittlicher Künstlers Hanns Scherl (1910-2001) stattfinden kann. Scherl war nicht nur Mitglied der NSDAP, er wurde auch von den Nazis ausgezeichnet. Zur gleichen Zeit war der große Abstrakte und Glasmaler Georg Meistermann (1911-1990) als "entartet" verfemt, er litt unter einem Ausstellungsverbot. Verständlich, dass Meistermanns Erben dem Museum jetzt den Namen entziehen wollen, weil die Stadt Wittlich an der Scherl-Gedenkausstellung festhält. Und vielleicht kann man sich auch in Meistermanns Geburtsstadt Solingen um jenen Teil des Nachlasses kümmern, den er seiner Wahlheimat vermacht hatte...

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de
Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: