Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Grünen-Politiker sieht "moralisches Desaster" in der katholischen Kirche

Essen (ots) - Der Missbrauchsskandal am Berliner Canisius-Kolleg und in anderen kirchlichen Einrichtungen ist nach Ansicht des Grünen-Bundestagsabgeordneten Volker Beck ein Ergebnis falscher Prioritäten in der Sexuallehre in der katholischen Kirche. "Beim Umgang mit den Missbrauchsopfern haben sich nicht nur die Täter, sondern auch alle, die die Vertuschung begünstigt haben, schuldig gemacht", sagt der Parlamentarische Geschäftsführer der Grünen im Bundestag gegenüber den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Dienstagausgaben). "Diese Vertuschung ist der eigentliche moralische Skandal der Kirche." Beck, der sich für die Rechte von Schwulen und Lesben engagiert, prangert eine "falsche Sexualmoral" des Papstes an: "Es ist unerträglich, dass Benedikt XVI. ein Gesetz gegen die Diskriminierung von Frauen und Homosexuellen in England kritisiert und gleichzeitig das moralische Desaster in der eigenen Kirche nicht sieht." Der Grünen-Politiker warnt davor, "sexuellen Missbrauch zu einem Problem von Homosexuellen zu machen. Das Hauptproblem ist ganz generell die Unterdrückung von Sexualität in der Kirche." Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-6528 zentralredaktion@waz.de Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: