Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Künast: Bildungssystem ist ungerecht

Essen (ots) - "Die Studierenden haben Recht", sagte die Fraktionschefin der Grünen, Renate Künast der Essener WAZ-Mediengruppe. "Unser Bildungssystem ist ungerecht, unterfinanziert und führt zu sozialer Spaltung." Künast forderte einen "echten Bildungsaufbruch, der mit Investitionen in das gesamte Bildungssystem einhergeht." Die Hochschulen bräuchten jetzt verbindliche Wege aus der Unterfinanzierung, sagte Künast und kritisierte die neue schwarz-gelbe Regierung: "Angela Merkel redet sonntags von der Bildungsrepublik und entzieht ihr unter der Woche mit milliardenschweren Steuergeschenken für Besserverdienende die finanzielle Basis." Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-6528 zentralredaktion@waz.de Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: