Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Bafin fragt bei Banken Vorsorge gegen Schweinegrippe ab

    Essen (ots) - Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) hat die deutschen Banken und Sparkassen nach Informationen der WAZ-Gruppe dazu aufgefordert, ihre Vorsorgemaßnahmen gegen die Schweinegrippe mitzuteilen. Dazu sei ein entsprechender Fragenkatalog versandt worden, bestätigte ein Bafin-Sprecher. In dem Katalog werde beispielsweise abgefragt, ob existierende Notfallpläne auf die Schweingrippe angepasst wurden, ob es ausreichende Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter oder die Möglichkeit zur Heimarbeit gebe. "Es geht darum, dass wir uns ein Bild über die Vorbereitungen machen wollen, nicht um konkrete Handlungsempfehlungen", sagte der Sprecher.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: