Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Managerhaftung - Das ist Marktwirtschaft - Leitartikel von Thomas Wels

    Essen (ots) - Man kann die Große Koalition nur beglückwünschen zu ihrer Einigung auf eine verschärfte Haftungsregelung für Manager. Natürlich sind solche Eingriffe in Vergütungssysteme, die allein in der Verantwortung der Unternehmen und deren Eigentümer liegen, problematisch. Völlig klar ist aber: Wenn der Gesetzgeber die Haftungsregelungen verschärft, kann es nicht sein, dass eine Manager-Haftpflichtversicherung den Hinterausgang ausleuchtet. Inzwischen dürfte wohl auch dem Letzten aufgefallen sein, dass in unserer schönen Marktwirtschaft einiges aus dem Ruder gelaufen ist. Die Frage, ob diejenigen, die Entscheidungen treffen, diese auch zu verantworten haben, ist nicht irgendeine Klausel: Sie ist ein wesentlicher Pfeiler, auf dem die Marktwirtschaft aufbaut. Und dieser Pfeiler ist in den vergangenen Jahren in börsennotierten Gesellschaften und vor allem Investmentbanken bis auf den Stumpf abgebröckelt. Zig Millionen an Gehalt - obwohl der Staat das gegen die Wand gefahrene Unternehmen mit zig Milliarden retten muss: Das hat etwas mit Klüngel-, nichts mit Marktwirtschaft zu tun.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-2727
zentralredaktion@waz.de



Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: