Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Genmedizin ist ein Segen - Kommentar von Ulrich Reitz

    Essen (ots) - Genmedizin ist ein Segen. Sie hilft Eltern, ihren größten Wunsch zu verwirklichen: den nach gesunden Kindern. Zugegeben: Der Preis ist hoch. Reagenzglasembryonen werden vernichtet, und wir greifen in den Bauplan des Lebens ein. Aber dieser Bauplan ist nicht endgültig, das weiß auch der liebe Gott; wäre es anders, er hätte uns nicht die wunderbare Kraft zum medizinischen Fortschritt geschenkt. Der Einwand, am Ende stünden Designerbabys, zieht nicht; jede Gesellschaft muss zu jeder Zeit neu entscheiden über Grenzen des Fortschritts. Das deutsche Genverbot sollte fallen: im Interesse von Kindern und Eltern.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-2727
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: