Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Deutsche Annington vor drastischem Umbau - 400 Stellen betroffen

Essen (ots) - Die größte deutsche Wohnungsgesellschaft Deutsche Annington steht vor einem weitreichenden Umbau. Das Unternehmen wird das Dienstleistungs- und Servicegeschäft für Mieter völlig neu strukturieren und am Standort Bochum bundesweit bündeln. Annington streicht nach Informationen der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Donnerstagausgabe) im Zuge der Neustrukturierung von 1300 Arbeitsplätzen in Deutschland 400, von den derzeit 900 Mitarbeitern in NRW sind 150 betroffen. "Wir werden alles tun, um den Prozess so sozialverträglich wie möglich zu gestalten. Wir stellen uns den Konsequenzen und unserer Verantwortlichkeit", sagte Annington-Chef Wijnand Donkers der WAZ. Ziel sei es, eine neue, kundenfreundliche Organisation aufzubauen. Annington werde 70 Millionen Euro investieren. Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-2727 zentralredaktion@waz.de Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: