Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Fantastischer Erfolg - Kommentar von Gudrun Norbisrath

Essen (ots) - Die beste Oper, das tollste Orchester - Essen hat allen Grund zur Freude. Die Kultur an der Ruhr wird international wahrgenommen, und positiv wie selten. Negativ hatten wir gerade. Zorn und Schuldzuweisungen ohne Ende nach der Entlassung des Philharmonie-Intendanten Michael Kaufmann. Auch dessen Haus, wenige Schritte vom Aalto entfernt, ist für sein künstlerisches Programm oft ausgezeichnet worden. Doch das ist jetzt nicht mehr wichtig. Wichtig ist ein unvollständig überprüftes Loch im Etat. Niemand sollte versuchen, den fantastischen Erfolg des Aalto mit Hinweis auf die Fehler anderer kleinzureden. Dass man beides zusammendenkt, lässt sich aber nicht vermeiden. Deshalb sollten die Stadt und die Region, die in anderthalb Jahren Kulturhauptstadt sein werden, das Zusammentreffen der Ereignisse als Mahnung verstehen: Man kann so herrliche Kunst machen, wie man will - das Dunkle, Unerfreuliche wird seinen Schatten leider auch auf das Schöne werfen. Wenn die Kulturhauptstadt ein Erfolg werden soll, muss sie sich um das Ganze bemühen. Dazu gehört auch der verständnisvolle Umgang miteinander. Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-2727 zentralredaktion@waz.de Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: