Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Atomforum: Energiefrage ist soziale Frage geworden

Essen (ots) - Das Deutsche Atomforum, ein Zusammenschluss der deutschen Atom-Branche, hat die Politik aufgefordert, schnell ein langfristiges Energiekonzept vorzulegen. Der Generalbevollmächtigte des Forums, Dieter Marx, sagte der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Dienstagausgabe): "Die Zeit drängt". Denn auch mit Kohlekraftwerken stoße die Energiewirtschaft auf Widerstand in der Bevölkerung. "Dann aber droht bald eine Stromlücke." Er sehe jetzt die Chance zu einem Ausstieg aus dem Atom-Ausstieg, sagte Marx, weil zum Klima-Thema das Preis-Problem hinzu gekommen sei. "Die steigenden Energiepreise sind für die Bürger, aber auch für die Unternehmen und also auch für Arbeitsplätze zunehmend wichtig. Energie ist eine soziale Frage geworden." Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-2727 zentralredaktion@waz.de Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: