Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Keine Politik - das ist Fußball - Kommentar von Steffen Gaux

    Essen (ots) - Die Portugiesen haben wir aus der Fußball-EM gekegelt - und am Mittwoch sind die Türken fällig. Das ist keine Kampfansage, das ist Fußball! Wir, die Deutschen, wollen gewinnen. Und als Optimist sage ich: Wir werden gewinnen! Pech für die Türken, dass sie ausgerechnet gegen uns spielen müssen.

      Jetzt kommen aber Menschen, die diesem Halbfinale eine politische
Dimension geben, die in dieser Paarung vor allem die Brisanz des
manchmal schwierigen Miteinanders von Deutschen und Türken sehen, die
beim bloßen Gedanken an das Spiel in Panik verfallen. Erste Städte
planen, ihr Public Viewing abzusagen oder die Nationen beim Sehen
strikt voneinander trennen - und steuern damit in die falsche
Richtung. Denn so werden Türken ausgegrenzt. Die Polen und Kroaten
durften schließlich auch in unserer Mitte mitfiebern. Vorsicht und
Wachsamkeit sind angebracht - aber Finger weg von purem Aktionismus!

      Wir wollen die Türken schlagen. Auf dem Platz! Nicht daneben!
Freuen wir uns also auf ein großes Fußballfest, bei dem jeder seinen
Favoriten anfeuert. Und am Sonntag jubeln wir dann alle gemeinsam die
Deutschen zum Titel.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-2727
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: