Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Ein guter Tag für Google. Kommentar von Rafael Heiling

Essen (ots) - Microsoft kauft Yahoo nicht. So sieht es zumindest aus. Sich diesen Deal entgehen zu lassen, wäre von beiden Unternehmen unklug. Yahoo ist als Suchmaschine und Web-Portal bei den Nutzern längst nicht mehr erste Wahl. Mit Microsoft im Rücken hätte Yahoo das ändern können. Bei Microsoft hätten vielleicht die Aktionäre über den hohen Preis gemeckert. Doch der Softwarekonzern ist im Internet auch nicht spitze: Sein Portal MSN kommt nicht gegen Yahoo an, die "Live Search" verblasst gegenüber Google. Auch auf dem Online-Werbemarkt hätten bei "Mihoo" beide Partner zusammen mehr Gewicht. Der Nutzer hätte nach der Fusion zwar unter den großen Suchmaschinen nur noch zwei zur Auswahl. Aber immerhin eine zweite, die dem Konkurrenten Google das Wasser reichen könnte. Zwischen Microsoft und Yahoo muss das Kabel noch nicht endgültig zerschnitten sein. Falls doch, wird es noch eine Weile dauern, bis der Nutzer einen Begriff nicht mehr "googelt", sondern "yahoot". Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-2727 zentralredaktion@waz.de Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: