Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Chinesisches Billigauto ist in Deutschland ein Flop

    Essen (ots) - Das erste chinesische Billigauto auf dem deutschen Markt ist bislang ein Flop. Wie der Deutschland-Chef Hartwig Hirtz der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ), Mittwochausgabe, sagte, wurde die Limousine Brilliance BS6 seit der Einführung im Juli 2007 erst 180 Mal verkauft. Anvisiert waren 500 Fahrzeuge. Das Auto hatte zuvor bei einem Crashtest katastrophal abgeschnitten. Hirtz ist dennoch zuversichtlich, in Zukunft 500 Autos pro Jahr verkaufen zu können. "Die Chinesen haben an der Sicherheit gearbeitet", sagte er der WAZ. Ab August wird auch der kleinere BS4 in Deutschland angeboten. Davon sollen pro Jahr 4000 Modelle verkauft werden.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-2727
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: