Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Kurzkommentar zu: Krankenhäusern

    Essen (ots) - Lebensgefahr im Krankenhaus? Es gibt Pflegewissenschaftler, die das so sehen. Und Pfleger, die das als Provokation verstehen. Die sich mit Kompetenz und Idealismus für eine hohe Qualität in der Pflege einsetzen. Das allein wird nicht reichen. Auch mehr Geld wird es nicht geben. Doch es gibt Hoffnung: Viele Kliniken reagieren, bauen ihre Pflege um - stellen Kräfte für Botengänge oder Fall-Manager ein, die das Bürokratische regeln. Das erfordert Mut zum Umdenken, aber es bringt dem Patienten das höchste Gut: Zeit für ihn.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: (0201) 804-0
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: