Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Düsseldorfer Oberbürgermeister für Holding aus Sparkasse und WestLB

    Essen (ots) - Der Düsseldorfer Oberbürgermeister Joachim Erwin (CDU) spricht sich für eine engere Zusammenarbeit der Stadtsparkasse Düsseldorf und der WestLB aus. Eine Zusammenarbeit von Stadtsparkasse Düsseldorf und WestLB sei sinnvoll, "um damit der Bank einen Unterleib zu verschaffen", sagte Erwin gestern der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ. Montagausgabe). Dazu gebe es verschiedene Möglichkeiten wie die Gründung einer neuen NRW-Bank oder den Aufbau einer Holding, die die WestLB und die Düsseldorfer Stadtsparkasse aufnehme. "Ich halte das für eine wichtige Alternative zur Kapitulation gegenüber Stuttgart", sagte Erwin mit Blick auf die Überlegungen, die WestLB mit der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) zu fusionieren.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: (0201) 804-8980
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: