TextilWirtschaft

Karriere-Forum der TextilWirtschaft: 8. TW Young Professionals' Day

Frankfurt/Main (ots) - Welche Chancen bietet die Modebranche jungen Nachwuchskräften? Rund um dieses zentrale Thema beantwortet der 8. TW Young Professionals' Day am 19. Juni 2010 auf dem Campus Westend der Goethe-Universität in Frankfurt am Main jungen, modeinteressierten Menschen Fragen zum Karrierestart im Fashion Business. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung den Teilnehmern die Möglichkeit, Kontakte zu namhaften Textilunternehmen zu knüpfen.

Neben den Stargästen Tally Elfassi-Weijl, Gründerin, CEO und Leitung des Design-Centers von Tally Weijl, Paris, und Beat Grüring, Gründer und CEO von Tally Weijl, Basel, hält das Nachwuchsforum der TextilWirtschaft (Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main), Europas führender Mode-Fachzeitschrift, auch in diesem Jahr ein hochinteressantes Rahmenprogramm für die Teilnehmer bereit: In insgesamt fünf Podiumsgesprächen werden unter anderem Themen wie Berufsbilder und Gehälter in der Modebranche ausführlich diskutiert. Begleitet wird der Dialog von Top Managern, jungen Führungskräften und Spezialisten marktprägender Unternehmen. Ein besonderes Special ist der kostenlose "Bewerbungsmappen-Check", bei dem die Besucher die Möglichkeit haben, ihre Bewerbungsunterlagen durch erfahrene Personalexperten eingehend prüfen und sich in einem persönlichen Gespräch wertvolle Ratschläge für Bewerbungsgespräche geben zu lassen.

Begleitend zum TW Young Professionals' Day präsentieren sich mehr als 30 Unternehmen auf der parallel stattfindenden Recruiting-Messe, die den jungen Besuchern die Möglichkeit geben soll, direkt und unkompliziert Karriere-Tipps von den Profis zu bekommen und so in Kontakt zu führenden Arbeitgebern der Fashion-Branche zu treten. Aussteller sind unter anderem Brax, Galeria Kaufhof, Esprit, Gerry Weber, Hennes & Mauritz, Holy Fashion Group (Joop!, Tommy Hilfiger, Strellson, Windsor), Inditex (Zara, Cos), Karstadt, Marc O'Polo, Nike, Peek & Cloppenburg, SinnLeffers, s.Oliver, Tally Weijl, Tom Tailor und Wöhrl.

Auch in diesem Jahr können sich Schüler und Studenten wieder umfassend über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb der Modebranche informieren. Berufs-, Fach- und Hochschulen, die für die Modebranche ausbilden, werden ihr Bildungsangebot im Rahmen der 2009 gestarteten Initiative "YPD-Campus" vorstellen.

Die Teilnahmegebühr für Schüler, Studenten und Auszubildende beträgt ermäßigt 69 Euro (inkl. MwSt.). Eine Kopie des Schüler- oder Studentenausweises muss bei der Anmeldung vorliegen. Für Young Professionals aus Handel und Industrie kostet der Eintritt 99 Euro (zzgl. MwSt.).

Anmeldeschluss ist Mittwoch, 9. Juni 2010. Alle weiteren Informationen zum Young Professionals' Day 2010 unter: www.TextilWirtschaft.de/ypd2010

Kontakt:

Bettina Maurer / Redaktion TextilWirtschaft / Telefon: 069 7595-1351 / E-Mail: bettina.maurer@dfv.de

Christine Winter / Veranstaltungen TextilWirtschaft / Telefon: 069 7595-1203 / E-Mail: winter@TextilWirtschaft.de

5. Mai 2010

Pressekontakt:

Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag
dfv Unternehmenskommunikation
Birgit Clemens
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt/Main
Telefon: 069 / 7595 - 2051
Fax: 069 / 7595 - 2055
E-Mail: presse@dfv.de

Original-Content von: TextilWirtschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TextilWirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren: