TextilWirtschaft

TextilWirtschaft: 6. Young Professionals' Day

TextilWirtschaft: 6. Young Professionals' Day
Eindrücke vom 5. TW Young Professionals' Day 2007 in Frankfurt am Main. Mehr als 500 Teilnehmer kamen im Jahr 2007 zum Nachwuchsforum der TextilWirtschaft (Deutscher Fachverlag GmbH, Frankfurt am Main) in die Frankfurter Johann Wolfgang Goethe-Universität, um interessante Beiträge von Branchen-Profis über Berufe und Karrierechancen in der ...

Ein Dokument

    Frankfurt/Main (ots) -

    - Querverweis: Ein Dokument liegt in der digitalen
        Pressemappe zum Download vor und ist unter
        http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    41 Modemarken suchen am 31. Mai 2008 in Frankfurt am Main nach Nachwuchskräften / Stargast ist der Designer Michael Michalsky

    Für modeinteressierte junge Leute, die von einem Beruf in der Modebranche träumen, könnte Samstag, 31. Mai 2008, der Start in eine erfolgreiche Zukunft werden. An diesem Tag findet der TW Young Professionals' Day statt. Veranstaltungsort ist der Campus Westend der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Bei der jährlichen Veranstaltung, die 2003 von der Fachzeitschrift TextilWirtschaft (Deutscher Fachverlag GmbH, Frankfurt am Main) ins Leben gerufen wurde und bereits zum sechsten Mal organisiert wird, handelt es sich um das größte und wichtigste Nachwuchsforum für die gesamte Textil- und Bekleidungsbranche.

    Im Laufe des Tages können sich Schüler, Berufseinsteiger, Absolventen und Young Professionals über die Ausbildungsmöglichkeiten, die Berufe und die Karrierechancen in Mode-Industrie und -Handel informieren. Auch in diesem Jahr haben zahlreiche Top-Manager und Branchen-Experten ihre Teilnahme an Podiumsdiskussionen zugesagt. Mit dabei sind unter anderem Arndt Brockmann, Geschäftsführer Zara Deutschland; Sanjiv Singh, Vorstandschef der Bäumler AG, sowie die Designer Anja Gockel und Thomas Rath.

    Stargast ist in diesem Jahr der international bekannte, deutsche Designer Michael Michalsky, der sich im Anschluss an eine steile Karriere bei Adidas im Jahr 2006 selbstständig gemacht hat und sowohl mit seinen eigenen Kollektionen als auch durch seine Kooperation mit Tchibo für Furore sorgt.

    Während der den Tag begleitenden Recruiting-Messe besteht die Gelegenheit, Kontakte zu führenden Arbeitgebern der Modebranche zu knüpfen. In diesem Jahr sind auf dem TW Young Professionals' Day mit eigenen Ständen 41 internationale Markenanbieter aus Mode-Industrie und -Handel vertreten, die auf der Suche nach Nachwuchskräften sind und mit konkreten Job-Angeboten nach Frankfurt kommen.

    Das Angebot reicht dabei von Ausbildungsplätzen bis hin zu interessanten Positionen für Berufseinsteiger/Absolventen, Young Professionals, junge Führungskräfte und Spezialisten. In der Regel werden von Ausstellern auf dem TW Young Professionals' Day auch Praktika, zum Teil im Ausland, sowie Diplomarbeiten vergeben und Kooperationen bzw. Projekte mit Hochschulen vereinbart.

    Auf dem TW Young Professionals' Day vertreten sind unter anderem die Unternehmen Adidas, Diesel, Escada, Esprit, Kaufhof, Gerry Weber, Hennes&Mauritz, Holy Fashion Group (Joop, Windsor, Strellson), Hugo Boss, Levi's, Mango, Marc O'Polo, Mexx, Nike, Orsay, Otto, Peek&Cloppenburg, Primono (Quelle), SinnLeffers, S.Oliver, Tommy Hilfiger, Tom Tailor, Triumph, Wöhrl und Zara.

    Für Teilnehmer des TW Young Professionals' Day besteht außerdem die Möglichkeit, ihre Bewerbungsunterlagen durch renommierte Personalberatungen überprüfen zu lassen und sich im persönlichen Gespräch Tipps für Vorstellungsgespräche zu holen. Dieser zusätzliche Service ist kostenlos.

    Weitere Informationen zum TW Young Professionals' Day, Information und Anmeldung bei Christine Winter, E-Mail: winter@TWnetwork.de  bzw. im Internet unter der Adresse www.TWnetwork.de/YPD2008.

    Kontakt: Bettina Maurer, Redaktion TextilWirtschaft; Telefon 069 7595-1351; E-Mail maurer@Twnetwork.de; Christine Winter, Veranstaltungen TextilWirtschaft; Telefon 069 7595-1203; E-Mail winter@TWnetwork.de; Internet www.TWnetwork.de/YPD2008

    25. April 2008

Pressekontakt:
Kontakt:
Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag
dfv Unternehmenskommunikation
Birgit Clemens
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt/Main
Telefon: 069 / 7595 - 2051
Fax: 069 / 7595 - 2055
E-Mail: presse@dfv.de

Original-Content von: TextilWirtschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TextilWirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren: