Lebensmittel Zeitung

Lebensmittel Zeitung: LZnet mit neuem Auftritt

Frankfurt/Main (ots) - Moderner, mit mehr Bildern, neuer Navigation und einem Mobil-Angebot für Smartphones präsentiert sich das Onlineangebot

News-Plattform, Wissensspeicher, Jobbörse, Netzwerk - dies bietet künftig LZnet, der Internetauftritt der Lebensmittel Zeitung (Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main). Nachrichten und Hintergründe aus der Ernährungswirtschaft und der Konsumgüterbranche liefert LZnet bereits seit 1997. Jetzt ändert die Webseite zum dritten Mal ihr Gesicht.

Wer auf der neuen Homepage www.LebensmittelZeitung.net einsteigt, kann sich durch die vier Bereiche News, Business, Jobs und Community führen lassen. "News" steht für umfassende Informationen zu allen Bereichen der Konsumgüterwirtschaft, auch international. Die LZnet-Redakteure werten Mitteilungen der Unternehmen, die internationale Presse und Nachrichtendienste aus und sorgen dafür, dass alles Wichtige schnellstmöglich im Netz ist. Der Nachrichtenteil in LZnet bleibt bei der bewährten Unterteilung Top News, Markt News, IT+Logistik News und Personalien. Die Aktualität hat für LZnet höchsten Stellenwert und wird durch zahlreiche Instrumente - von der SMS mit der Meldung aufs Handy über den Newsflash an alle Abonnenten bis hin zu Meldungen in Twitter und Facebook - unterstützt.

Neu ist der Eilmeldungsticker, der bei wichtigen News in Aktion kommt und noch vor der ausformulierten Nachricht auf der Webseite signalisiert, dass es etwas Neues zu berichten gibt. Das Mobil-Angebot für das internetfähige Handy, Smartphone, Blackberry oder PDA wurde an den neuen Auftritt angepasst. Und: In Kürze ist die App für das iPhone ausgereift und steht zur Verfügung. Das Internet hat den Vorteil, dass der Hintergrund und das Umfeld zum Artikel sofort mitgeliefert werden kann. Dies geschieht durch Verlinkung mit anderen Nachrichten, mit Unternehmensporträts, mit Rankings, Studien, Schwerpunkten zum Thema.

Das bietet die Sektion "Business": Die Rubrik, die sich in die Themengebiete Handel, Lieferanten, Recht und Politik, IT+Logistik, Marketing, Umwelt und Trends sowie Veranstaltungen unterteilt, ist die Fundgrube für das Hintergrundwissen - mit Rankings, die für alle Nutzer kostenlos erreichbar sind, über 100 Unternehmensporträts deutscher und internationaler Händler und einem umfangreichen Pool von Themen-Schwerpunkten, der aktuellen Studiendatenbank und vielem mehr.

Das Ressort "Jobs" ist der hoch spezialisierte Stellenmarkt der Lebensmittel Zeitung mit modernen Tools samt praktischer Inserierungsmöglichkeiten für Unternehmen. Die Bewerber-Datenbank fasst derzeit über 1300 Stellen, auf die derzeit fast 400 Spezialisten aus dem Handel und der Konsumgüterbranche zugreifen. Die Karrierenews von LZjobs, der Gehaltscheck, Online-Tests und eine Datenbank mit Ausbildungsstätten stehen allen Leser auch ohne Abo zur Verfügung.

Das Business-Netzwerk "LZcommunity" rundet das Angebot ab. Hier trifft sich die Branche online, und pflegt Kontakte, die auf Branchen-Events geknüpft wurden und diskutiert die aktuellen Themen. Bisher nutzen 2500 angemeldete User diesen Dienst.

Kontakt: Sabine Hedewig-Mohr, Ressortleiterin LZnet / Telefon 069 7595-1454 / Telefax 069 7595-1480 / E-Mail Hedewig-Mohr@LebensmittelZeitung.net / Internet www.LebensmittelZeitung.net

16. April 2010

Pressekontakt:

Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag
dfv Unternehmenskommunikation
Birgit Clemens
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt/Main
Telefon: 069 / 7595 - 2051
Fax: 069 / 7595 - 2055
E-Mail: presse@dfv.de
Original-Content von: Lebensmittel Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: