HISTORY

Zum Tod von Gunter Gabriel: HISTORY ändert sein Programm und zeigt einen der letzten TV-Auftritte der Country-Legende

BERLIN, DEUTSCHLAND - SEPTEMBER 23: Gunter Gabriel am Set der deutschen HISTORY-Eigenproduktion 'Kaept'n Kasi - Auf hoher Spree' am 23. September 2015 in Berlin.(Copyright: PR/HISTORY/Getty/Bilan) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/55632 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung ...

München (ots) - Der TV-Sender HISTORY ändert sein Programm und zeigt anlässlich des Todes Allroundtalents morgen, Freitag, 23. Juni, um 15.30 Uhr einen seiner letzten TV-Auftritte: Im Finale der Doku-Soap "Käpt'n Kasi - Auf hoher Spree" besuchte der "deutsche Johnny Cash" den Überlebenskünstler Kasi, der auf einem Hausboot in Berlin lebt, um mit ihm neben der einen oder anderen Musikeinlage über die Stadt und das Leben zu sprechen.

Gunter Gabriel ist kurz nach seinem 75. Geburtstag an den Folgen eines Sturzes verstorben. Mit Songs wie "Hey Boss, ich brauch mehr Geld" und "Freiheit ist ein Abenteuer" wurde er zum gefeierten Star. Zum Gedenken an den charismatischen Musiker ändert HISTORY kurzfristig sein Programm und zeigt morgen, Freitag, 23. Juni, um 15.30 Uhr einen der letzten TV-Auftritte Gabriels: Im Finale der HISTORY-Serie "Käpt'n Kasi - Auf hoher Spree" traf er im Sommer 2015 auf den Überlebenskünstler Kasi, den der Sender auf seinen Abenteuern in seinem Berliner Hausboot begleitete. In der Folge sprachen der Musiker und Kasi während einer Spritztour auf der Spree über das Leben und die Stadt. Gunter Gabriel griff dabei auch zur Gitarre. Die HISTORY-Eigenproduktion "Käpt'n Kasi - Auf hoher Spree", die unter der Federführung von Emanuel Rotstein ("Die Befreier", "Der elfte Tag", "Rost'n'Roll"), Director Production bei HISTORY, entstand, begleitet den Hobbybastler und Überlebenskünstler Kasi Kasimirowicz als frisch gebackenen Kapitän eines Hausboots bei seinen Abenteuern auf Berlins Wasserstraßen. Neben Gunter Gabriel gaben sich auch die Schauspielerin und Moderatorin Nova Meierhenrich, Schauspielerin Mariella Ahrens, Schauspieler und Ex-"Das Boot"-Besatzungsmitglied Claude-Oliver Rudolph, Schauspieler und Moderator Thomas Ohrner sowie Schauspieler Gedeon Burkhard an Bord die Ehre.

Weitere Informationen zu HISTORY sind unter www.history.de sowie unter www.facebook.com/history zu finden.

Pressekontakt:

A+E NETWORKS GERMANY / The History Channel (Germany) GmbH & Co. KG
Marco Hochmair
PR & Press Manager
Tel.: 089/38199-732
E-Mail: marco.hochmair@aenetworks.de

Original-Content von: HISTORY, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HISTORY

Das könnte Sie auch interessieren: