Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) zu Facebook

Frankfurt/Oder (ots) - Wenn Facebook den Daumen senkt, dann schaut die Welt hin. Ein neuer "Gefällt mir nicht"-Knopf soll dazu dienen, Mitgefühl auszudrücken, etwa bei Unglücksfällen. Wenn das mal nicht nach hinten losgeht: Denn in dem Moment, wo Facebook einen solchen Button zur Verfügung stellt, wird er auch verwendet werden. Ob im Sinne von Facebook-Chef Zuckerberg, interessiert die Nutzer nicht. Diese Erfahrung haben andere Portale bereits gemacht. Als "Bild.de" seine Nutzer fragte, wie sie sich beim Lesen eines Artikels fühlen, endete das mehrfach im Desaster: "Bild" berichtet von ertrunkenen Flüchtlingen - und ihre Leser klicken auf "Lachen". Natürlich muss das nicht so krass enden. Doch schon ein "Gefällt mir nicht" unter einem Hochzeitsfoto kann für Verstimmungen sorgen.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: