Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: zu Israel

Frankfurt/Oder (ots) - Unser Gott und Euer Gott ist Einer. Und wir sind ihm ergeben." So steht es in Sure 29 des Koran über das Verhältnis von Muslimen zu Christen und Juden. Aber offenbar kann der Hass, wenn er nur genug geschürt ist, auch solche einfachen Wahrheiten außer Kraft setzen. Selbst im Nahen Osten, wo man sich seit Jahrtausenden gegenseitig die Köpfe einschlägt, galt bisher ein grundsätzlicher Respekt gegenüber der Würde des Gebets und dem Frieden in einem Gotteshaus - egal welcher Religion. Selbst diese Grenze ist nun durch den Mord in der Jerusalemer Synagoge überschritten. Der Krieg in und um Israel sowie die Zukunft der Palästinenser wird zum Religionskrieg und damit auf eine Ebene gehoben, die ihn zu einem fast unlösbar erscheinenden Konflikt macht.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: