Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zum Festakt 25 Jahre nach der großen Montagsdemonstration in Leipzig:

Frankfurt/Oder (ots) - Wie gut wäre es gewesen, wenn 25 Jahre nach den Ereignissen vom Herbst '89 die Erinnerung ebenso Aspekte einer differenzierten Betrachtung zugelassen hätte und auch jene in den Festreden erwähnt worden wären, die damals dazu beitrugen, dass diese Revolution so friedlich blieb. Ohne Menschenhatz. Ohne Schüsse. Ohne Verletzte, gar Tote. Und das, obwohl Zehntausende Soldaten unter Waffen standen. Daran hätten die Festredner erinnern können. Es macht das große Glück aus, dass diese Revolution so einzigartig sein lässt. Dass nicht der 9. Oktober zum Feiertag der Deutschen wurde, ist schade - er hätte es verdient.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de
Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: