Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) zum Rüstungsbericht

Frankfurt/Oder (ots) - Wenn erfahrene Juristen bei milliardenschweren Projekten nicht um Rat gebeten werden, wenn es dem Bund nicht gelingt, seine Ansprüche gegen die Industrie durchzusetzen, dann heißt das vor allem eines: Der Staat lässt sich über den Tisch ziehen. Den Steuerzahler kostet das Milliarden. Anzulasten ist dies nicht der aktuellen Ministerin. Sie hat das Chaos von ihren Vorgängern geerbt. Doch obwohl sie keine Schuld an den Zuständen hat, trägt sie die Verantwortung. Ursula von der Leyen weiß nun detailliert um die Probleme in ihrem Ressort. Experten haben ihr konkrete Handlungsempfehlungen gegeben. Die Ministerin muss nun dringend die Ärmel hochkrempeln und Ordnung schaffen. Seit Montag kann sie sich nicht mehr wegducken.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: