Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert in Ihrer morgigen Ausgabe Schottland und Europa

Frankfurt/Oder (ots) - Man wünscht den Schotten das Beste für ihre Zukunft. Und doch gibt es gute Gründe, warum ihr Verbleib im Vereinigten Königreich für Europa besser wäre. Abgesehen davon, dass das schottische Beispiel auch ohne einen Sieg Nachahmer von Katalonien bis Flandern bestärkt, hätte ein Austritt des unbequemen Landesteils gravierende politische Folgen. Großbritannien verlöre nicht nur ein Drittel seiner Fläche und fünf Millionen Einwohner. Für die britische Parlamentswahl im kommenden Jahr ginge der sozialdemokratischen Labour-Partei mit Schottland auch eine Hochburg verloren.

Ein Sieg der konservativen Torys würde aber bedeuten, dass das von Cameron für 2017 avisierte Referendum zum Austritt Großbritanniens aus der EU tatsächlich stattfände. Und weil bei der Abstimmung die traditionell europafreundlichen Schotten fehlten, wäre ein Bye-bye Londons nicht unwahrscheinlich.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: