Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: schreibt zu Datensicherheit:

Frankfurt/Oder (ots) - Das exzessive Sammeln von Angaben privater Natur liegt dabei ganz im Trend der Zeit. Man denke nur an staatliche Datenkraken wie etwa Geheimdienste, die längst die technischen Möglichkeiten haben, in E-Mails zu schnüffeln und Handy-Telefonate zu belauschen. Ebenso verschaffen sich zum Beispiel Firmen mithilfe von Kundenkarten Zugang zu Kaufgewohnheiten und damit allgemein zu den Lebensumständen ihrer Kundschaft. Und Telekommunikationsunternehmen begrüßen Reisende wie selbstverständlich mit den Worten "Willkommen an Bord", wenn diese ein Schiff betreten haben. Fast hat es den Anschein: Jeder weiß alles.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de
Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: