Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu Ägypten/Todesurteile

Frankfurt/Oder (ots) - Die Todesurteile gegen weitere Hunderte Muslimbrüder nach nur zwei Tagen Verhandlung wegen gewalttätiger Proteste sowie des Mordes an einem Polizisten haben, da sind sich viele Beobachter einig, mit einer unabhängigen Justiz nichts mehr zu tun. Was hier stattfindet, ist schlicht Missbrauch juristischer Macht zu politischen Zwecken, nämlich der Zerschmetterung der Muslimbrüder. Denn im Prozess kamen die Verteidiger nicht einmal zu Wort. Zeugen durften nicht aussagen. Immerhin können die Urteile von höheren Instanzen noch gemildert werden. Doch widerspricht der Richter mit seinem Agieren dem eigentlichen Ziel eines Richterspruches: dem Rechtsfrieden. Mit Urteilen wie diesem sät er im zerrissenen Ägypten vor allem Unfrieden und Zorn.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: