Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zur Krim:

Frankfurt/Oder (ots) - Die Krim wird ein Teil Russlands. So paradox es klingt: Weil der Kreml sich um keinen Preis von diesem Ziel verabschieden wird, haben die Europäer sogar ein Interesse daran, dass der Anschluss der Krim jetzt möglichst rasch und ohne Blutvergießen über die Bühne geht. Wichtiger ist inzwischen, dass Moskau nicht noch in anderen Teilen der Ostukraine die Konflikte verschärft. Aber man wird auch Ukrainer bremsen müssen, die eventuell noch um die Krim kämpfen wollen.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: