Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die "Märkische Oderzeitung" in Frankfurt (Oder) schreibt zur Ukraine:

Frankfurt/Oder (ots) - EU und Nato wären gut beraten, für eine weitere Entwicklung zu sorgen, bei der der Kreml-Herrscher sein Gesicht wahren kann. Denn zum einen ist längst nicht klar, wer aus den Machtkämpfen in Kiew als Sieger hervorgeht und ob nicht doch die Spaltung des Landes droht. Zum anderen ist auch die Vorstellung utopisch, dass man die Ukraine mit einigen Milliarden Dollar oder Euro grundlegend reformieren kann. Putin bräuchte nur ein wenig an den Gaspreisen zu drehen, um die Kiewer Nöte zu vergrößern. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de
Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: