Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zum Einheitsdenkmal

Frankfurt/Oder (ots) - Ein Vierteljahrhundert sind die historischen Ereignisse vergangen - und es wird trotzdem in nächster Zeit keine Denkmäler für sie geben. In Berlin soll in diesem Jahr immerhin ein Grundstein gelegt werden. In Leipzig heißt es jetzt: Zurück auf Los. Das Oberlandesgericht Dresden hat die Stadt zu Nachbesserungen ihres Wettbewerbes für ein Denkmal verdonnert. Zu Recht. Schließlich gab es bereits einen ersten Platz. Doch die Jury knickte vor dem öffentlichen Protest ein. Der Mangel an Rückgrat rächt sich nun. Die ganze Welt beneidet Deutschland um die friedliche Revolution. Aber die Deutschen selbst scheinen nicht in der Lage, sich und ihr Glück zu feiern.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de
Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: