Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Zur Rolle Deutschlands bei der Freilassung des Kreml-Kritiker Chodorkowski meint die "Märkische Oderzeitung" aus Frankfurt (Oder):

Frankfurt/Oder (ots) - Wird als nächste Julia Timoschenko in Berlin begrüßt, vielleicht im Gegenzug dafür, dass sie auch in der ukrainischen Politik gegenüber Russland etwas leiser wird? Wahrscheinlich hat Angela Merkel, die ja aus ihrer persönlichen Abneigung gegenüber dem früheren KGB-Offizier Putin nie ein Geheimnis gemacht hat, inzwischen realisiert, dass sie in ihrer dritten Amtszeit doch irgendwie einen Umgang mit dem Mann im Kreml finden muss. Mit Frank-Walter Steinmeier hat sie ja nun auch wieder einen Außenminister im Kabinett, der in Moskau über gute Kontakte verfügt und für sie vorfühlen kann. Eines ist klar: Die Beziehungen zwischen Berlin und Moskau bleiben spannend.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: