Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) zu Fußball-Krawallen:

Frankfurt/Oder (ots) - Der Fußball hat seinen Anspruch, ein Produkt für die ganze Familie zu sein, längst verloren. Denn es gehört schon fast zur Regel, dass auch Kriminelle die Arenen als Spielwiese für ihre Straftaten entdeckt haben. Dass selbst ausgeklügelte Sicherheitskonzepte sie nicht abschrecken, ist beängstigend. Soziale Probleme werden mit ins Stadion genommen. Fußball als Massenveranstaltung dient häufig als ein Ventil, um Dampf abzulassen. Aber die Gewaltzunahme ist nicht ein alleiniges Problem des Fußballs. Die fortschreitende Verrohung der Gesellschaft greift immer weiter um sich. Hooligans sind die Geißel des Sports. Gefragt ist die konsequente Anwendung von Rechtsmitteln. Doch da hapert es gewaltig. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: