Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) kommentiert das Karlsruher Urteil zum Solidaritätszuschlag:

Frankfurt/Oder (ots) - Jetzt liegt der Ball bei den Politikern, den wohligen, die Fakten verdrehenden "Solidaritätszuschlag" abzuschaffen und die nötigen Gelder für den Osten steuersystematisch korrekt einzutreiben. Denn der "Soli" geht in den Gesamtetat ein und wird nicht eins zu eins an den Osten weitergereicht. Zumal die Mittel für den 2019 auslaufenden Solidarpakt schon unter denen des Zuschlags liegen. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: