Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) kommentiert in ihrer Montagsausgabe Guttenbergs Probe-Wehrdienst:

Frankfurt/Oder (ots) - Eine freiwillige Wehrpflicht auf Probe und dazu viele, viele angeblich hochattraktive Angebote, wie ordentliche Bezahlung, Anrechnung auf Rentenversicherung, Studienplätze oder der Führerschein. Das sind regelrechte Schlüsselqualifikationen und Wohltaten, wie sie sonst wo auf der Welt beeindrucken können, hier jedoch wohl kaum einen jungen Menschen hinter dem Ofen hervorlocken werden. (...) Bleibt nur noch die Bezahlung. Und da sollte sich der Bund künftig nicht lumpen lassen, wenn er nicht das Schicksal all der Armeen teilen will, die ihre Wehrpflicht ausgesetzt haben und denen die Mannschaft von der Fahne geht. Allerdings: Mit hohem Sold würde die Aussetzung der Wehrpflicht erst recht weniger einsparen als das jetzt schon der Fall ist. Sicher sind Guttenbergs Gedankenspiele auch erst einmal auf Probe. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: