Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: die Märkische Oderzeitung berichtet in ihrer morgigen Ausgabe über Änderungen in der Justizstruktur von Brandenburg.

Frankfurt/Oder (ots) - Frankfurt (Oder). Im Land Brandenburg werden die Grenzen der vier Landgerichtsbezirke geändert. Das berichtet die Märkische Oderzeitung in ihrer Ausgabe vom Freitag. Das Vorhaben wird Folgen für die Uckermark und das Landgericht Frankfurt (Oder) haben. Verfahren aus dem Kreis werden künftig ausschließlich vor dem Landgericht Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) verhandelt. Die Behörde in Frankfurt wird durch den Wechsel vermutlich drei Richterstellen verlieren. Der Präsident des Brandenburgischen Oberlandesgerichtes, Wolfgang Farke, verteidigte am Freitag die Entscheidung. Mit der Neuordnung werde das kleinste Brandenburger Landgericht in Neuruppin gestärkt. Ähnliche Pläne gebe es für die Region um Königs Wusterhausen (Dahme-Spreewald). Verfahren von dort finden künftig nicht mehr in Potsdam, sondern in Cottbus statt.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: