Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) kommentiert die US-Papiere zu Afghanistan:

Frankfurt/Oder (ots) - Es ist klar, dass ein solches Bild des Krieges sich von jenem, das uns in den Lagebeurteilungen in Washington oder Berlin entgegentritt, unterscheidet. Es untermauert den Eindruck, dass etwas falsch läuft. Und die geplante Übergabe der Verantwortung an ein wie auch immer geartetes Regime in Kabul eben doch nichts weiter ist als die Umschreibung einer Niederlage, mit der man künftig nichts mehr zu tun haben möchte. Die Afghanistan-Akten werden die hiesige Abneigung gegen den Krieg noch einmal verstärken. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: