Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zum Scheitern von BP bei der Abdichtung des Öllecks im Mexikanischen Golf:

Frankfurt/Oder (ots) - "Die US-Regierung will jetzt Ölkonzerne stärker kontrollieren. Doch das allein wird nicht reichen. BP ist nicht das einzige Unternehmen, das sich im Kampf um die zur Neige gehenden Rohstoffe auf hohe Risiken einlässt. Gefördert wird im Meer in großen Tiefen. Ölsande werden abgebaut und dabei enorme Mengen CO2 freigesetzt. Konzerne nehmen Lagerstätten in ökologisch sensiblen Gebieten wie der Arktis ins Visier. Eine Gesellschaft muss sich fragen, ob sie diese Gefahren und Umweltzerstörungen in Kauf nehmen will. Es gibt alternative Wege, Energie zu gewinnen. Dieser Preis für Öl ist zu hoch."

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: