Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) kommentiert die Wahl in NRW:

Frankfurt/Oder (ots) - Plötzlich steht der selbsternannte Arbeiterführer ohne Mehrheit und Arbeiter da: Vernichtend ist Jürgen Rüttgers von den Wählern aus dem Amt des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten gejagt worden. Eine Mischung aus hausgemachtem und bundespolitischem Versagen hat Schwarz-Gelb im bevölkerungsreichsten Bundesland nach nur einer Legislatur gekippt. Das Regieren im Bund wird noch schwerer, denn die komfortable Bundesrats-Mehrheit ist nun, nach nur wenigen Monaten, perdu. Steuerreform, Gesundheitsreform, Verlängerung von AKW-Laufzeiten: alles gestoppt. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de
Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: