Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zum Urteil zum Attentat von Mumbai:

Frankfurt/Oder (ots) - Der Attentäter hat das Gericht selbst gebeten, ihn zum Tode zu verurteilen. Warum? Weil er so ein Märtyrer wird. Soll man ihm den Gefallen tun? Nein, die größte Strafe für ihn ist das lebenslange Darben in einem Gefängnis des Erzfeindes Indien. Und für den Staat, der sich als größte Demokratie der Welt bezeichnet, wäre es ein Zeichen von menschlicher Größe gegenüber jenen, die diese Menschlichkeit mit Füßen treten.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de
Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: