Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu Daimler/Renault/Nissan

    Frankfurt/Oder (ots) - Neuer Anlauf, aber eine Nummer kleiner: Daimler verbündet sich mit Renault und Nissan. Nicht in einer großspurigen "Welt AG", sondern per vorsichtiger Überkreuzbeteiligung. Aber erneut mit Massenmarken. Obwohl man die Fusion mit Chrysler und den Einstieg bei Mitsubishi unangenehm in Erinnerung hat. Doch nachdem man sich von dieser Last befreit hatte, stand das alte Problem: Wer tolle Nobelkarossen baut, hat noch lange keine Ahnung von Kleinwagen. Die aber werden in Zeiten, wo niedrige Verbräuche und Emissionen von Kunden und Gesetzgebern gefordert werden, immer wichtiger. Franzosen und Japaner sollen helfen, den ewigen Problemfall Smart in den Griff zu bekommen. Das wird dauern. Aber diesmal muss es gelingen. Sonst wird aus der stolzen Stern-Marke endgültig ein Trauerfall.

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: