Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug - Eine Frage der Kosten

Frankfurt/Oder (ots) - Die Kurzarbeit ist zu Recht international zum Vorbild ausgerufen worden - weil sie Massenentlassungen in der großen Krise verhinderte. Sie hat aber auch einen Haken: Sie kostet Geld. So sind 2009 die Arbeitskosten gestiegen. Obwohl die Realeinkommen der Beschäftigten gefallen sind. Kein Grund zur Panik. In den vergangenen zehn Jahren lag Deutschland beim Anstieg der Arbeitskosten in der EU hinten; was zur von Frankreich beklagten deutschen Exportstärke beigetragen hat. Mit der wirtschaftlichen Erholung normalisiert sich alles, die Kurzarbeit geht zurück. Und wenn dann die Arbeitskosten steigen, gehört das in die Taschen der Arbeitnehmer. Denn Exportstärke allein reicht nicht. Der heimische Konsum muss auch zulegen. Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: