Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) kommentiert die Politik von Gesundheitsminister Rösler:

    Frankfurt/Oder (ots) - Rücktrittsdrohungen sind immer eine riskante Sache. Wenn einer, wie Gesundheitsminister Philipp Rösler, kaum mehr als jugendliche Frische in die Waagschale zu werfen hat, gilt das umso mehr. Macht er das nun, um Druck zu erzeugen? Das wäre für seine Person und sein politisches Gewicht ziemlich lächerlich. Oder bereitet da einer schon den Abgang vor, weil mit seinem Anliegen kaum durchkommen dürfte? Möglich.

    ... Rösler verkämpft sich, weil die Pauschale eine Lieblingsforderung der Liberalen ist. Aber er verhebt sich auch, weil er konkrete Aussagen noch immer schuldig bleibt. Gesundheitspolitik ist ein schwieriges Geschäft. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: