Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zum Klimagipfel in Kopenhagen:

Frankfurt/Oder (ots) - Europa ist vom Plan einer 30-prozentigen Reduzierung des CO2-Ausstoßes bis zum Jahr 2020 bereits abgerückt, weil die USA und China nicht mitziehen. Die USA bieten vier Prozent Reduzierung an, China will den Ausstoß zwar senken, sich aber nicht an absolute Zahlen binden. Zu mächtig sind seine Wirtschaftsinteressen. Kein Wunder, dass die Demonstrationen anschwellen. Kein Wunder auch, dass die Entwicklungsländer mit einem Scheitern drohen, wenn sich nicht einmal die Industrieländer einig sind. Es zeichnet sich ab, dass sich ein Erfolg wie 1997 mit dem Kyoto-Protokoll in Zeiten der Wirtschaftskrise nicht wiederholen lässt. Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: