Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) kommentiert die Fußballkrawalle in Rostock:

Frankfurt/Oder (ots) - Das wirft die Frage auf: Muss der Staat, muss die Gesellschaft auf Dauer vor dem nach wie vor gewaltbereiten Potenzial im Umfeld einiger Vereine kapitulieren? Die Antwort kann nur lauten: Nein! Aber wenn jetzt Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) in einer Mischung aus Ignoranz und Demagogie die alte Leier auflegt, nach der dem Steuerzahler die Finanzierung derartiger Polizeieinsätzen nicht mehr zumutbar sei, dann trägt das nicht zur Lösung des Problems bei. Es ist die Aufgabe der Polizei, für die öffentliche Ordnung zu sorgen. Fußballspiele gehören genauso dazu wie Pop-Konzerte, Mai-Demonstrationen oder Fronleichnamprozessionen. +++ Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: