Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) schreibt zum Auftritt des Generalinspekteurs Schneiderhan:

    Frankfurt/Oder (ots) - Was Schneiderhan in der Sache zu sagen hatte, erinnerte an Jungs Versuche, zu vertuschen und zu beschönigen. Der General blieb bei der bisherigen Linie, dass es keine Bestätigung für tote und verletzte Zivilisten bei dem Luftschlag gebe, gleichwohl schließt der NATO-Bericht Opfer unter unbeteiligten Personen keineswegs aus. Stattdessen nannte Schneiderhan die Attacke "militärisch angemessen" und dachte dabei wohl vor allem daran, dass nach dem Angriff die Zahl der Taliban-Attacken zurückgegangen ist. Aber das könnte auch die Ruhe vor dem Sturm sein. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: