Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) zum Anti-Piraten-Einsatz

    Frankfurt/Oder (ots) - Was für ein Erfolg: Der Einsatzgruppenversorger "Berlin" kehrt nach 187 Tagen in den Heimathafen zurück und hat an "19 Schiffe aus zehn Nationen über acht Millionen Liter Dieselkraftstoff, 140 000 Liter Kerosin und 57 000 Liter Frischwasser" verteilt. Was für ein Erfolg? Das Einsatzgebiet war vor dem Horn von Afrika im Kampf gegen Piraten - und deren Überfälle haben sich gleichzeitig verdoppelt. Nichts gegen Frischwasser und genug Diesel im Tank, aber der Erfolg misst sich anders. Offenbar schreckt die Anti-Piraten-Mission "Atalanta" nur bedingt ab, sie scheint vor allem den Effekt erhöhter Gewaltbereitschaft zu haben. Will man die Piraten-Industrie nicht als gottgegeben einkalkulieren, bleibt nur eine Konsequenz: Der militärische Einsatz auf See und im rechtsfreien Hinterland muss erheblich erhöht werden. Erst wenn für die Piraten das eigene Risiko deutlich größer ist als die Chance auf leichte Beute, werden sie sich andere Erwerbsquellen suchen. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: