Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) zu Dresden/UNESCO

    Frankfurt/Oder (ots) - Es war leider klar, dass Dresden diese Blamage nicht erspart bleibt. Nun ist es amtlich. Das Elbtal steht nicht mehr auf der Liste der Stätten des Weltkulturerbes. Als Bewohner eines ansonsten sehr um seine Denkmale bemühten Landes fühlt man sich, als hätte ein praktisch denkender Nachbar gerade herrlichen Stuck von der Decke geschlagen. Fast 68 Prozent der Dresdener wollten 2005 unbedingt die Waldschlösschenbrücke haben. Waldschlösschen klingt so niedlich. Das Bauwerk aber wird ein Monstrum aus Stahl und Beton. Das passt nun wirklich nicht in eine Kulturlandschaft, die von Barockbauten gesäumt wird und ansonsten weitestgehend unberührt geblieben war. Das Schlimme ist, dass in diesem Fall eine Autorität wie die Bundesregierung kein Machtwort gesprochen hat.

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: