Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu den Problemen des Gesundheitsfonds:

    Frankfurt/Oder (ots) - Aber nicht schon zum Start des Fonds die Beiträge erneut angehoben werden können, wird der Finanzminister in die Kasse greifen.  Strittig ist nur noch, ob es sich um einige Hundert Millionen Euro oder um bis zu zwei Milliarden handelt - zusätzlich natürlich. Wenn er sich den Fehlbetrag nicht gleich von den Versicherten holt, liegt das daran, dass er die Leute in der Krise nicht noch mehr belasten will und natürlich auch am Beginn des Wahljahres 2009. Als der Fonds beschlossen wurde, führten seine Verteidiger an, eventuell könnten sogar Prämien zurückgezahlt werden. Das aber war - von Anfang an, auch ohne Krise - nicht mehr als ein Trugbild.

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: