Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert die Zuzahlung für Medikamente:

    Frankfurt/Oder (ots) - Was viele mit der Gesundheitsreform 2004 befürchteten, ist eingetreten: Sie ist allein zu Lasten der gesetzlich Versicherten gegangen.

    Leistungen der Kassen wurden rigoros gestrichen, Zuzahlungen für Patienten drastisch erhöht. Alles, um die Beiträge zu stabilisieren. Doch nach zwei Jahren kam die erste Erhöhung. Und jetzt, nach knapp fünf Jahren, steht mit der Einführung des Gesundheitsfonds eine weitere ins Haus. Danach werden viele Menschen so hohe Beiträge zahlen wie noch nie - für so wenig Leistung wie noch nie.

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: