Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert am Donnerstag die Einigung der Großen Koalition zu Bundeswehreinsätzen im Innern:

Frankfurt/Oder (ots) - Wegen der offenbar absichtlichen Unklarheiten ist das Misstrauen auf linker oder liberaler Seite verständlich. Verfehlt ist aber ein Alarmismus, wonach eine Zukunft der Bundeswehr als Ersatz-Polizei mit schweren Waffen und Panzern bevorsteht. Bei wirklich ernsthaften Gefahren, auch terroristischer Art, helfen ohnehin keine Gesetze. Der Bürger muss darauf vertrauen, dass der Staat dann die Lage entschlossen und verantwortungsbewusst meistert. +++ Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: